• DHS Factsheet Alkohol in der Schwangerschaft

    Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. Stand Dezember 2015
  • TabuDu - Wissen, Action, Aufklärung zum Thema Sexualität

    Ganz NEU! TabuDu - Wissen, Action, Aufklärung zum Thema Sexualität. Spiel für Jugendliche ab 14 Jahren. Mehr dazu und Bestellmöglichkeit unter www.tabudu.de
  • Solange ich noch Hoffnung habe - FAScetten eines Lebens von Bea Menger

    Das Buch schildert die Erfahrungen einer Pflegemutter, die ihr Pflegekind mit FAS vom Baby- bis ins Erwachsenenleben begleitete. www.schulz-kirchner.de
  • FAS Erste-Hilfe-Koffer

    Hilfen und Tipps zur Erleichterung des Alltags mit einem alkoholgeschädigten Kind oder einem Kind mit ähnlichen Verhaltensauffälligkeiten.
  • Positionspapier Bundesteilhabegesetz

    Das Bundesteilhabegesetz: Zugang für Menschen mit FASD zu Leistungen wird eingeschränkt - ein Positionspapier von Dorothea Hantelmann und Gela Becker, www.fasd-fachzentrum.de
  • FASD - Fetale Alkoholspektrumstörungen

    Auf was ist im Umgang mit Menschen mit FASD zu achten?
    Ein Ratgeber für Angehörige, Betroffene und Fachleute
  • Ich, das Kind aus der Schnapsflasche

    Grit Wagner ist ein solches Kind. Sie schildert ihr Leben mit dem FASD-Syndrom, schreibt von ihren Problemen, aus dieser mentalen Gefangenschaft ausbrechen zu wollen, ohne es schaffen zu können.
  • Mission impossible

    Erwachsen mit FASD – mission impossible von Dr. Heike Hoff-Emden vom KMG Rehabilitationszentrum Sülzhayn.
  • Nicht nur FASD

    Differentialdiagnosen von Dr. Reinhold Feldmann vom Universitätsklinikum Münster.
  • Ergebnis Wissenstest

    Ergebnisse des Fragebogens zu Alkohol und Schwangerschaft vor und nach einer FASD-Informationsveranstaltung für Schülerinnen.
  • Wenn FASD Kinder älter werden ...

    ... dann hat man vieles zu bedenken. Beratung und Hilfe von FASD Deutschland.
  • Das Fetale Alkoholsyndrom im Kindes- und Erwachsenenalter

    Prof. Dr. Hans-Ludwig Spohr, Kinderarzt und Neuropädiater am FASD-Zentrum, Charité Berlin
  • Die Fetale Alkoholspektrum-Störung. Die wichtigsten Fragen der sozialrechtlichen Praxis.

    Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung.
  • Gutachten zu FASD in der sozialrechtlichen Praxis

    Rechtsanwältin Gila Schindler, BERNZEN SONNTAG Rechtsanwälte, unter Beteiligung von Dr. med. Heike Hoff-Emden, 15. November 2011, erstellt im Auftrag: Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung
  • Aktuelle Studie der Universität Köln

    Werdende Mütter nehmen Gefahr von Alkohol in der Schwangerschaft nicht ernst.
  • Zusammenfassung der Berliner Charité

    Alkoholverhalten schwangerer Frauen.
  • FASD - Persistierende Folgen im Erwachsenenalter

  • Interventionen für Kinder mit Fetalem Alkoholsyndrom (FAS): Eine Literaturübersicht

    Bachelorarbeit von Carla Schwarz im Rahmen des Psychologiestudiums bei Dr. Ina Bovenschen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 2012
  • Fetales Alkoholsyndrom (FAS): Ein Leben lang im Rausch

    Kinder Spezial, Zeitschrift über Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen, Nr. 40, Sommer/Herbst 2011, Schwerpunkt: Fetales Alkoholsyndrom (FAS): Ein Leben lang im Rausch, S. 9-25
  • Alkohol in der Schwangerschaft, Häufigkeit und Folgen

    Renate L. Bergmann, Hans-Ludwig Spohr, Joachim W. Dudenhausen (Hrsg.), Urban & Vogel, München 2006
  • FASD Literaturliste

  • Fetales Alkoholsyndrom, S3-Leitlinie zur Diagnostik

    Kurzfassung, Mirjam N. Landgraf und Florian Heinen, Verlag Kohlhammer, Aus der Reihe Pädiatrische Neurologie, 2013
  • FASD Prävention regional

    FASD Prävention in der Region - das FASD Netzwerk Nordbayern stellt sich vor
  • Umgang mit Betroffenen

    Tipps für den Umgang mit von FASD betroffenen Kindern und Jugendlichen.
  • Ärzteliste

    Zusammenstellung von Ärzten, Krankenhäusern und Rehazentren, die sich mit der Diagnose und Behandlung von FASD beschäftigen.
  • Konzept Pflegekinderfachdienst

    FASD-Konzept des Pflegekinderfachdienstes im Kreisjugendamt Neustadt/Aisch – Bad Windsheim.
  • Schwanger! Mein Kind trinkt mit

    Informationen der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF) zu Schwangerschaft, Alkohol und FASD. Kostenloser Bezug direkt unter aeggf@aeggf.de
  • Verantwortung von Anfang an

    Leitfaden für den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Mein Kind will keinen Alkohol

    Ein paar Worte für alle, die noch nicht sprechen können. Mein Kind will keinen Alkohol, die Initiative gegen Alkoholmissbrauch in der Schwangerschaft.
  • Lebenslang durch Alkohol

    Kinder mit FASD sind für ihr gesamtes Leben geschädigt. Die größten Probleme liegen in der Bewältigung des Alltags. FASD Deutschland möchte aufzeigen, welche Möglichkeiten und Hilfen es gibt.
  • Das Fetale Alkoholsyndrom

    Jedes Jahr werden Kinder aufgrund des Alkoholkonsums der Mutter in der Schwangerschaft vielfältig geschädigt. Eine Heilung ist nicht möglich, Aufklärung und Information sind daher dringend notwendig.
  • Andere Umstände neue Verantwortung

    Informationen und Tipps zum Alkoholverzicht während der Schwangerschaft und Stillzeit.
  • FASD-Netz Plakat

    Plakat des FASD Netz Nordbayern.
  • FASD-Netz Flyer

    Flyer des FASD Netz Nordbayern.
  • FASD-Update

    FASD – Ein Update von Dr. Reinhold Feldmann vom Universitätsklinikum Münster.
  • FASD-Netz Postkarte

    Postkarte des FASD Netz Nordbayern.
  • Reach to Teach

    Übersetzung der Broschüre "Reach to Teach". Erfolgreich in der Schule trotz FASD. Tipps für bessere Schulleistungen.
  • Ausstellung Zero

    Ausstellung Zero im Rathausfoyer in Erlangen. Bericht in den Erlanger Nachrichten vom 8.5.2014
  • Fachtagung FASD Netz Nordbayern

    Fachtagung des FASD Netz Nordbayern in Buckenhof/Erlangen mit Vorträgen und Workshops. Bericht in den Erlanger Nachrichten vom 2.6.2014
  • Prävention in Schulen

    Das FASD Netz Nordbayern führt Präventionsmaßnahmen in Schulen durch, um möglichst früh über die Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft aufzuklären. Bericht Erlanger Nachrichten 08.11.2013
  • Alkohol in der Schwangerschaft

    Alkohol ist der Schadstoff Nr. 1 für das ungeborene Kind. Fragen und Antworten zum Thema Alkohol in der Schwangerschaft. Prävention aus Liebe zum Kind.
  • Ausstellung Zero

    Die innovative Ausstellung ZERO! informiert erlebnisorientiert über Schwangerschaft, Alkohol und FASD. Flyer mit Informationen zu Aufbau, Inhalt und Verleih.
  • Arbeitsvermittlung

    Hinweise zur Arbeitsvermittlung für Menschen mit FASD. Informationen für Ärzte und Reha-Berater der Arbeitsagentur.